Home Tierwelt Kein Auge blieb trocken, als der sterbende Hund der Braut zum Altar...

Kein Auge blieb trocken, als der sterbende Hund der Braut zum Altar getragen wurde

0

Der Hochzeitstag von Kelly O’Connell wird aus mehreren Gründen immer etwas Besonderes bleiben. Auf der einen Seite ist es der glücklichste Tag, der Tag, an dem sie ihren besten Freund heiratete. Andererseits musste sie sich von einem lieben Gefährten verabschieden. Charlie Bear, ein 15-jähriger schwarzer Labrador, der sein ganzes Leben mit Ihr verbrachte. Kellys Trauzeugin und Schwester Katie Lloyd führte Charlie Bear an diesem besonderen Tag vor den Traualtar.

Im April wurde bei dem Hund ein Hirntumor diagnostiziert. Er starb schließlich am 9. September.

Ruhe in Frieden Charlie Bear. Liebe und Erinnerungen werden für immer über dich herrschen.

Die Fotografin Jen Dziuvenis hat diese Momente der Tränen und des Nachdenkens festgehalten: ,,Ich muss weiter fotografieren, auch wenn ich unter Tränen hinter der Kamera stehe.“

Schauen Sie sich das erstaunliche Video unten an, um zu sehen, auf welch wunderbare Weise sich Kelly von ihrem geliebten Freund verabschiedet hat.

Previous articleAuch wenn er nicht genügend Geld für die Behandlung hat versucht Junge seinen kranken Welpen zu retten,
Next articleDieser Papagei fängt an zu weinen, als seine sterbende Besitzerin sagt: Ich liebe dich!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here